retriever_series_logo.png

Simulierte Jagdtests in Anlehnung an den AKC Hunt Test

 

Wenn Sie mit Ihrem Hund zur Jagd gehen oder regelmässig an Working Tests oder Field Trials teilgenommen haben, dann ist jetzt die Zeit um sich zu überlegen, wie Sie Ihren Hund weiter artgerecht beschäftigen können. In der Schweiz ist es so, dass die meisten Retrieverhalter*innen nicht aktiv zur Jagd gehen und man muss wissen, dass in unserem Land diese Form der Niederwild- bzw. Flugwildjagd nicht wie in Amerika oder England betrieben wird. Der grösste Teil der Retrieverhalter*innen trainiert mit ihren Hunden regelmässig, sei dies mit Dummys und Kaltwild und einige Hundeführer*innen nehmen an Field Trials im nahen Ausland teil.

 

Wir bieten mit unseren Hunting-Test die Möglichkeit, verschiedene Titel auf Dummys oder Kaltwild zu erwerben.

 

Bei bestandenem Test (Bedingungen siehe unten) erhält der/die Halter:in eine Rosette sowie eine
Urkunde die bestätigt, dass der Hund in der entsprechenden Klasse bestanden und
beispielsweise denTitel z.B. JUNIOR HUNTER/Dummy oder Cold Game erworben hat.

Diese Aktivitäten in der Zwischensaison sind für Jäger:innen und Retrieverhalter:innen eine
grossartige Möglichkeit gemeinsam mit dem Hund eine neue Herausforderung zu bewältigen.
Es soll dabei nicht um Trophäen oder Auszeichnungen gehen, sondern um die Freude an der
retrievergerechten Beschäftigung. 

 

Die simulierten Jagd-Tests bieten Ihnen genau dies - sie sind  ein interessanter, neuer Weg,
sich und seinen Hundepartner mit den vielfältigen Anforderungen der Jagd vertraut zu machen. 
Diese Auszeichnungen und Titel sind eine Bestätigung für die Fähigkeiten Ihres Hundes
und die Freude an der Retrieverarbeit.​

Weitere Informationen zum....

Und falls Ihnen das nach der Lektüre das eine oder andere spanisch vorkommt...

liefern noch einiges an Hintergrundinformationen. 

IMG_0543.jpg